Outplacementstiftung

Ihr Vorteil:

  • maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildung
  • professionelle Bildungsplanerstellung
  • lösungsorientiertes Coaching
  • effiziente Abwicklung mit den Kooperationspartnern
  • geförderte Personalentwicklung

Outplacementstiftung

AKTIVITÄT STATT RESIGNATION

Dies ist die ursprüngliche Stiftung, in der freigesetztes Personal Unterstützung bei der Wiedererlangung eines Arbeitsplatzes erhält und ihnen unter anderem gezeigt wird, dass ein Ende auch einen Neuanfang bedeuten kann.
Wenn Sie aus irgendeinem Grund Personal reduzieren und Mitarbeiter entlassen müssen, ist dies für beide Seiten eine unangenehme Situation. Outplacement ist eine Möglichkeit, um Frust, Enttäuschung und lange Arbeitslosigkeit zu verhindern. Durch den wertschätzenden Umgang mit Ihren MitarbeiterInnen zeigen Sie soziale Verantwortung und verhelfen den Betroffenen zu einem Neustart.
Durch die langjährige Erfahrung können wir Sie in einer solchen Situation bestens begleiten und unterstützen.

Ablauf

1. Eintritt in die Outplacementstiftung
2. Zielfindungsseminar/Berufsorientierung:

  • In einer Dauer von bis zu 6 Wochen erhalten unsere KundInnen Hilfestellung in diversen Richtungen wie z.B.
  • IST Stand Erhebung
  • Stärken - Schwächen Analyse
  • Interessensabklärung
  • Berufskunde
  • Bewerbungstraining
  • Soziale Kompetenz
  • EDV Grundlagen
  • Diverse Qualifizierungsmodule nach Bedarf

Um das Stiftungsziel - Reintegration der freigesetzten MitarbeiterInnen in den Arbeits- und Wirtschaftsprozess - zu erreichen, sollen dabei alle Instrumente der Stiftungsarbeit voll eingesetzt werden.

Dabei handelt es sich um:

  • Höherqualifizierung durch Kurse oder LAP
  • Outplacement
  • Intensive Betreuung über 50-jähriger
  • Projektentwicklung z.B. Firmengründung

Dies alles wird im Zielfindungsseminar erarbeitet und in einem Bildungsplan dargestellt.

3. Phase der aktiven Arbeitssuche
4. Integration in ein Dienstverhältnis

 


 

Ihre AnsprechpartnerInnen

Dipl.-Päd. Silke Bahr-Üblacker, BEd MSc
Bereichsleitung
4021 Linz, Wiener Straße 150
Telefon: (+43) 05-7000-7200
Fax: (+43) 05-7000-7209
silke.bahr-ueblacker@wifi-ooe.at

Gerhild Niedergrottenthaler
Stiftungs- und Bildungsberaterin
4840 Vöcklabruck, Robert-Kunz-Straße 9
Telefon: (+43) 05-7000-7205
Fax: (+43) 05-90909-5859
gerhild.niedergrottenthaler@wifi-ooe.at